Donnerstag, 7. April 2016

Step by Step zum Kinderstockwerk {7} Das Jungenzimmer

Hallo zusammen!

Endlich ist es soweit und ich kann euch das fertige Zimmer von unserem Sohn zeigen! Die Bilder sind nun schon wieder fast zwei Wochen alt, aber immer wenn ich mir vornehme einen Post zu schreiben kommt irgendetwas (meist zwischen 10 Monaten und 8 Jahren ;-)) dazwischen. Aber jetzt! Trommelwirbel bitte...los geht's mit dem kleinen Ankleidezimmer (die ehemalige Küche):




Wir haben uns aus Platzgründen gegen einen Kleiderschrank entschieden und stattdessen ein schlichtes Würfelregal für die liegende Kleidung und einen Ständer für alles Hängende verwendet. Ob dieses System auf Dauer funktionieren wird, müssen wir noch abwarten, aber da ich momentan noch der "Kleiderchef" bin, kommt hier noch keine Unordnung auf.
 

In den grünen Boxen ist genügend Platz für saisonale Kleidung wie z.B. Schals, Mützen, Handschuhe, Schneesachen und Badesachen. Auf dem Regal haben die allerersten Kickschuhe unseres leidenschaftlichen Fußballers und die gewonnenen Pokale einen Ehrenplatz erhalten.

 
Das Bett hat eine Größe von 1,40 x 2,00 Meter, so können seine Freunde bequem hier übernachten und er hat auch in einigen Jahren noch genügend Platz darin. 


 
Momentan schlafen die beiden großen Kinder noch unten im alten Zimmer, da oben im Bad und Flur noch Baustelle ist. Die Bettwäsche durfte für die Bilder aber schon mal probeliegen ;-).
 
 
Meine alte Schreibtischlampe von hier (klick) die ursprünglich gold und dann schwarz war, hat mit grüner Sprühfarbe einen neuen Look bekommen. Zusammen mit dem Star Wars Wecker passt sie richtig toll auf den Rollwagen, der als Nachttisch dient.

 
In der kleinen Schreibtischecke wird momentan nur gemalt und gebastelt, die Hausaufgaben macht er unten im Esszimmer. Hier haben wir die alten roten Tischbeine gegen schwarze Böcke ausgetauscht.





Die langen Würfelregale passen perfekt unter die Dachschräge und bieten Platz für alle heißgeliebten Lego Star Wars Raumschiffe. 


 
Hier oben hat unser Sohn nun endlich genügend Platz zum spielen (und Unordnung machen;-)). Im Moment kann man keinen Fuß vor den anderen setzen, ohne auf Legosteine oder Playmobilfiguren zu treten. Von dem schönen Fußboden sieht man nur selten was ;-)...



 
Zur Erinnerung seht ihr hier nochmal wie das Zimmer vorher ausgesehen hat:
 
 
Das Mädchenzimmer ist nun ebenfalls komplett renoviert, eingerichtet und dekoriert. Bilder habe ich auch schon gemacht, nun muss ich nur noch eine ruhige Stunde für mich finden, um den Post dazu fertig zu schreiben. 

Das Badezimmer ist mittlerweile gefliest, jetzt wird noch die Dusche und das WC eingebaut und ich muss mich endlich für einen Waschtisch entscheiden...

Das Projekt Kinderstockwerk nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu! Yeah!

Liebe Grüße
Ela

Kommentare:

  1. Hallo Ela,
    toll schaut sie aus, die Räuberhöhle! Da wird schon Jemand mächtig drauf warten, dass er einziehen darf, oder?
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Manu! Er fühlt sich schon sehr wohl im neuen Reich. LG, Ela

      Löschen
  2. Liebe Ela,
    daß dein Sohn ein Fußballspieler ist,hab ich gleich gesehen,als auch-Fußballmama:)
    Richtig toll ist das Zimmer,schön groß und hell!
    Da habt ihr ganze Arbeit geleistet bei der Gestaltung!
    Die Bettwäsche ist auch megaschick!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin
    Kr

    AntwortenLöschen
  3. Hello nice to your child's room
    Would you like to follow each other on GFC? Please let me know on my blog so I can follow back. Thank you.
    http://thatisammore.blogspot.it/
    That’s amore

    AntwortenLöschen

♡- Dank für Eure lieben Worte!