Montag, 7. Juli 2014

{DIY} künstlicher Buchskranz & in Love with my Deer

Hallo Ihr Lieben!

Als ich Euch letzte Woche unser frisch renoviertes Esszimmer (klick) gezeigt habe, habt Ihr vielleicht den stolzen Hirsch an der Wand neben der Vitrine entdeckt.


Schon lange war ich auf der Suche nach einem Hirschkopf, der nicht kitschig oder weihnachtlich aussieht. Vor Kurzem habe ich dann diese Schönheit (klick) entdeckt und war gleich schwer verliebt. Er ist aus Metall mit weißem Antikfinish und passt wirklich ganz wunderbar in unser Esszimmer an die Wand.



Als er dann so an der Wand hing, war er mir etwas zu kahl. Also musste ganz schnell ein Kranz her. Online hab ich keinen unter 20 Euro gefunden und die billigen sahen einfach zu künstlich aus. Zudem sollte der Kranz jetzt und sofort an Ort und Stelle sein. Also habe ich kurzerhand eine künstliche Buchskugel aus meinem Dekofundus in ihre Einzelteile zerlegt und ihr in Form eines Kranzes ein neues Leben geschenkt.

 
Den Rebenkranz hatte ich noch von der Osterdeko zu Hause. Darauf habe ich mit Heißkleber ganz einfach die Buchsstängel geklebt, etwas in (unregelmäßige) Form gezupft...fertig! Schnell, günstig und schön = perfekt!

 

Ich bin richtig glücklich mit dem Ergebnis und finde, dass mein Hirsch super in Szene gesetzt ist. Wenn man nicht gerade direkt davor steht, dann sieht man auch nicht, dass es ein künstlicher Kranz ist.



 
Fazit: In der Dekokiste kramen lohnt sich immer :-)

Liebe Grüße
Ela

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ela,
    der Hirschkopf sieht wirklich toll aus. Sehr schön geformt.
    Und euer neues Esszimmer ist auch soooo schön geworden. Ich bin begeistert. Hatte im Urlaub mal kurz in die Blogs geluschert und es gesehen. Wollte dir auch eigentlich gleich schreiben als ich wieder zu Haus war, hab´s dann doch vergessen :( Nun aber!
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ela,
    das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!!
    Ich hätte nie gedacht, dass Du den Kranz selbstgebunden hast. Super toll, klasse!
    Dein Rehkopf kommt damit noch schöner zur Geltung.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela,
    ich habe eben erst deinen Blog entdeckt und mich bis zum Anfang zurück gelesen. Ich bin ganzbegeistert.
    Du hast super Ideen und ich habe schon etwas entdeckt, das ich gerne nachmachen möchte. Ich werde sicher
    in Zukunft bei dir regelmäßig reinlesen.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn ich Dich inspirieren konnte :-)))
      lg, Ela

      Löschen
  4. Ich muss sagen, ich lese ein echtes Qualitäts Blog heute. Ich bin so glücklich, es gefunden

    AntwortenLöschen

♡- Dank für Eure lieben Worte!