Dienstag, 22. Juli 2014

{DIY} Küchen Etagere

Hallo zusammen!

Vielen herzlichen Dank für all Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Ich bin immer noch schwer verliebt in meinen Hirsch mit Kranz.

Ich war schon lange auf der Suche nach einer großen Etagere aus Metall für meine Küche...leider bisher erfolglos. Nun hab ich mir einfach selber eine gebaut. Natürlich gibt es diese Art von Etageren schon oft im Blogland zu sehen, aber ich will Euch meine Version trotzdem gerne zeigen:
 
 
 
 

Die Etagere besteht aus drei Pizzablechen (24, 22, 20 cm) und zwei Kerzenständern...


Die Bleche und die Kerzenständer habe ich zunächst mit Heißkleber zusammengeklebt und dann alles mit silbernem Metallic-Lackspray angesprüht.


Nach dem Trocknen bin ich an einigen Stellen für den Used-Look noch mit feinem Schleifpapier drüber...fertig!

 
 
Bestückt mit schönen Küchenhelfern und Zitronen sieht sie wunderbar sommerlich aus und passt hervorragend in meine neue Küche.


Bestimmt wird sie bald auch leckere Muffins auf der Kaffeetafel präsentieren oder kleine Kürbise und Äpfel im Herbst oder feine Plätzchen und Nüsse an Weihnachten oder...
Ich sehe schon, die Dekoideen gehen mir so schnell nicht aus ;-)

Liebe Grüße
Ela

Kommentare:

  1. Liebe Ela,
    Deine Etagere ist sehr hübsch geworden. Ich hätte nie gedacht, dass Du dafür Pizzateller benutzt hast. Super Idee.
    Und auf solchen Etageren kann man ja immer so viele Dinge hineinstellen - ich liebe Etageren und habe selbst einige davon.
    Liebe Grüße und danke fürs Teilen!
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ela,
    das ist eine coole Idee!
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela,
    Bin durch Zufall auf Deinen BLOG gestoßen und bin von der Etagere auch super begeistert, also das werde ich nachbauen, bin nämlich auch schon länger auf der SUCHE nach einer passenden, so kann man die Länge anfertigen wie man will, also Daumen hoch und danke fuers zeige.
    Lg von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ela,

    deine Etagere sieht aber auch super cool aus. Werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

♡- Dank für Eure lieben Worte!