Donnerstag, 29. Mai 2014

Summer Living & Lauch-Schinken Flammkuchen

Hallo Ihr Lieben!

Da bin ich wieder! Momentan fehlt mir einfach die Zeit zum bloggen. Ich lese abends zwar fleißig bei Euch mit und Bilder hab ich zwischdurch auch gemacht, aber irgendwie schaffe ich es einfach nicht einen Post zu schreiben. Heute hat es aber mal wieder zeitlich geklappt und so zeige ich Euch, wie ich momentan unseren Konsolentisch im Esszimmer dekoriert habe...



 
Bitte nicht wundern! Unser Esszimmer haben wir noch nicht gestrichen. Es ist leider noch immer gelb. Für die Bilder habe ich alles in unser Schlafzimmer geschleppt (ich weiß, auf so eine verrückte Idee muss man erst mal kommen ;-)). Auch um zu sehen, wie viel schöner alles zusammen mit weißen Wänden aussieht. Weiß ist für mich einfach der perfekte Hintergrund für schöne Möbel und Deko und den sommerlichen Beach House Look.




Das Bild mit dem Rezept für eine Muschelsuppe (bäääh), ist ein Geschirrhandtuch auf einer Keilrahmen-Leinwand. Ich habe die Naht vom Geschirrtuch aufgetrennt und dann einfach auf die Leinwand getackert. Die Idee dafür hab ich mir von der lieben Anja von Raumkrönung gemopst :-).



Und weil ich keine Muschelsuppe mag und die Bilder farblich so schön ins Konzept passen, habe ich für Euch noch ein super leckeres Rezept:

Kleine Flammkuchen mit Lauch & Schinken (4 Stück)
 
1/2 Würfel Hefe
1 TL Zucker
600 g Mehl
1/2 TL Salz
6 EL Öl
300 ml lauwarmes Wasser
2 Stangen Lauch
100 g Frühstücksschinken
1 Becher Schmand
1 Becher Crème fraîche
Salz, Pfeffer
geriebener Gratinkäse

Die Hefe zerkrümeln und mit Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. Mehl, Salz, Öl und Wasser in eine Schüssel geben. Die angerührte Hefe dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit Lauch putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Schinken klein würfeln. Schmand und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer gut würzen.
Den Hefeteig in vier Portionen teilen und zu kleinen länglichen Stücken ausrollen. Je zwei Stück auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit dem Rahm bestreichen und mit Lauch und Schinken belegen. Mit Gratinkäse bestreuen.
Die Flammkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 240 °C / Umluft: 220 °C) für ca. 15 Min. backen.
Dazu gab es bei uns einen frischen grünen Salat und eisgekühlte Sommerschorle...mmmh einfach lecker!
So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend. Vielleicht habt Ihr ja morgen am Brückentag frei und geniest, wie wir, ein langes Wochenende.
Liebe Grüße
Ela

Kommentare:

  1. Hallo Ela !
    Toll sieht das aus ! Mir gefällt wirklich alles gut ! Das Tischchen, das Bild ...
    Die Korbtasche habe ich auch schon gesehen und damit geliebäugelt.

    So, Du bist es jetzt schuld, dass mein Magen knurrt und Flammkuchen und Salat und Schorle haben will ;o) !
    Wie gut, dass unser Abendessen gleich fertig ist.

    Liebe Grüsse, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn ich Dich hungrig gemacht habe liebe Anja ;-) glg, Ela

      Löschen
  2. Liebe Ela,

    toll sieht es bei dir aus. Es hat sich gelohnt, alles in Schlafzimmer zu schleppen. Die weiße Wand ist ein perfekter Hintergrund für deine Deko. Und der Flammkuchen.... was soll ich sagen.... ich liebe Flammkuchen!!!! Und deiner sieht so richtig lecker aus. Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ela,
    voll schick dekoriert, gefällt mir alles supi. Und das Geschirrtuch ist ja echt der Hammer, passt perfekt zu deinem Beach Stil.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ela,
    ja - die gute Zeit, bei mir ist es auch immer recht knapp. Bloggen ist schon zeitaufwändig, gell?
    So eine Umräum-Aktion nur für ein Foto, könnte von mir sein. Was man nicht alles für ein gutes Foto macht, stimmt's?
    Ich finde auch, Weiß ist einfach die Farbe, die sich anpasst, zu der alles passt und die mit allem kombiniert werden kann. Schön sieht Deine Deko aus.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

♡- Dank für Eure lieben Worte!